>Info zum Stichwort Urkeimzellen | >diskutieren | >Permalink 
BettinaK. schrieb am 26.3. 2001 um 13:15:41 Uhr über

Urkeimzellen

Keimbahn E: germ track, germ line F: lignée (f.) germinale
Die Folge der Zellen, die von der Zygote zu einer neuen Keimzelle führt. Bei vielen
mehrzelligen Tieren läßt sich früh eine Urkeimzelle erkennen. Zuweilen unterscheiden sich die
Zellen der Keimbahn auch cytologisch von den Körperzellen. Da bei den Pflanzen potentiell fast
jede Zelle Ausgangspunkt für die Entwicklung zu Keimzellen werden kann, macht es wenig Sinn,
hier von einer »Keimbahn« zu sprechen.
G: Nach einigen Vorläufern war Weismann (1885) der erste, der die Bedeutung des stofflichen
Zusammenhanges des Kernplasmas der Zellen von einer Keimzelle zur nächsten erkannte. Die
Bezeichnung Keimbahn findet sich spätestens bei Weismann 1902 (S. 450).


   User-Bewertung: +1
Nicht vergessen: Wenn Deine Texte von anderen als schlecht bewertet werden, erhälst Du in Zukunft weniger Bewertungspunkte. Daher unser Tipp: möglichst gut verständliche Texte schreiben!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Urkeimzellen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Urkeimzellen« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0006, 0.0005) sek. –– 732007214