>Info zum Stichwort Zeitstrom | >diskutieren | >Permalink 
ACID schrieb am 4.1. 2005 um 19:06:16 Uhr über

Zeitstrom

Zeitstrom ist ein für den Menschen vorstellbarer Begriff, wenn ihm bewußt wird, dass er in ihm »schwimmt«, d.h. sich mit ihm bewegt wie vieles, mit dem er zusammen ist und wenn dann noch daran gedacht wird, dass ein Strom sichtbar nur transportiert und transportieren kann, was auch sichtbar (durch Wolken) in die Gegenrichtung transportiert worden ist. Bei Wasser und einem realen Strom klappt das, wenn auch selten bewußtbei dem Zeitstrom ist der Rücktransport der Zeit für den Menschen nicht so leicht zu erkennen, da er zu sehr im Zeitstrom steckt und das, was zurücktransportiert, so nur schwer erkennen kann. Zeitstrom ist nur ein helfender Begriff.


   User-Bewertung: +1
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber eine atomische Texteinheit zum Thema »Zeitstrom«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Zeitstrom«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Zeitstrom« | Hilfe | Startseite 
0.0022 (0.0011, 0.0004) sek. –– 687908119