>Info zum Stichwort borderline | >diskutieren | >Permalink 
Bettina Beispiel schrieb am 22.11. 2004 um 18:36:40 Uhr über

borderline

früher war die das borderline-syndrom eine ausschlusskategorie, soll heissen, alles was man nicht eindeutig diagnistizieren konte wurde als borderlined bezeichnet... die kriterien wurden dann aber trennschärfer. das symptonbündel ist deshalb so umfassend und diffundiert immer in andere krankheitsbilder hinein, weil diese klientel keinen persönlichkeitskern hat. das macht das ganze auch sehr schwer therapierbar.
also, liebe leute da draussen:
-wer so diagnostiziert wird, keine panik ! ist oft falsch. weitere meinungen einholen. locker machen. bei verifikation der diagnose: MEDITIEREN und aufhören, andere verantwortlich zu machen-ist nämlich eine sackgasse.
-wer mit borderlinern zu tun hat: achtung. das sind psycho-vampire, die sind sehr destruktiv und machen überall stress. distanzieren und nicht instrumentalisieren lassen. wer liebt, soll weiter lieben. borderliner konnen es brauchen.


   User-Bewertung: +4
Die Verwendung von Gross/Kleinschreibung erleichtert das Lesen!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »borderline«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »borderline« | Hilfe | Startseite 
0.0030 (0.0018, 0.0006) sek. –– 736733899