>Info zum Stichwort dualismus | >diskutieren | >Permalink 
p|usp|us schrieb am 3.4. 2002 um 12:06:42 Uhr über

dualismus

Das Dilemma ist offensichtlich: Wer als Naturwissenschaftler annimmt, daß es einen Geist oder eine Seele gibt, der oder die vom Körper unabhängig existiert oder existieren kann,
setzt seine Theorie der experimentellen Überprüfung aus. Damit stellt er sie aber wieder ins Terrain der Naturwissenschaften und kann nur verlieren: Wenn sich eine
wissenschaftliche Erklärung findet, ist sein Dualismus kein Dualismus mehr.

Es bleibt die Frage, ob das Problem des Geistes, insbesondere des Bewußtseins, nicht per se Grenzen der Erkenntnis überschreitet. Anders gefragt: Ist es einem Verstand
möglich, sich selbst zu verstehen? Kantianer würden hinzufügen, daß sich die Erfahrung seiner selbst grundlegend von der der »Welt der Erscheinungen« unterscheidet.



   User-Bewertung: +3
Was interessiert Dich an »dualismus«? Erzähle es uns doch und versuche es so interessant wie möglich zu beschreiben.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »dualismus«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »dualismus« | Hilfe | Startseite 
0.0020 (0.0008, 0.0005) sek. –– 763200637