>Info zum Stichwort fehlt | >diskutieren | >Permalink 
belleza schrieb am 10.11. 2002 um 14:33:51 Uhr über

fehlt

Dass einem nichts fehlt, bemerkt man jeweils erst dann, wenn das fehlt, was sonst nie gefehlt hat.
Wer in den Bergen aufgewachsen ist, ist es gewohnt, Berge zu sehen. Wenn er/sie dann zb nach Norddeutschland zieht, merkt er/sie erst, wie sehr ihm/ihr die Berge doch fehlen würden, wenn es sie nicht gäbe.


   User-Bewertung: /
Was ist das Gegenteil von »fehlt«? Erkläre wie es funktioniert.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »fehlt«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »fehlt« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0006, 0.0004) sek. –– 731583771