>Info zum Stichwort Motorschaden | >diskutieren | >Permalink 
Ingenieuse schrieb am 30.4. 2014 um 20:25:08 Uhr über

Motorschaden

Es hat mich mal ein junges Bürschlein im Auto mitgenommen und ist dann im Wald mit »Motorschaden« stehen geblieben.
Es kommt nicht oft vor, aber dieses Bürschlein wollte ich zu gerne heiß laufen lassen. Fachfraulich habe ich mir den Motor angesehen und heimlich dafür gesorgt, dass gar nix mehr geht.

Mit den Worten »Also dann, lass uns anfangen« zog ich mein T-Shirt aus und ihn in das tiefe, feuchte Gras neben der einsamen Straße. Es war richtig süß, wie er mit roter Birne meine halbnackte Oberweite anstarrte. Die zugehörige Wirkung zeichnete sich bereits in seiner Hose ab. Ich setzte mich auf seinen Pimmel »Pack sie aus uns schau sie dir genauer anAls ich ihm jetzt auch noch meine nackten Brüste über sein Gesicht streifte, musste sein Bestes Stück unter meinem Gewicht ganz schön leiden.

Also runter unsere Hosen, und ihn bis zum Abspritzen durchgeritten. Irgendwie hatte er wohl mehr erwartet. Es wurde schon noch mehr, aber nicht unbedingt in seinem Sinne. Sein jugendlicher Körper sollte es noch mindestens zweimal schaffen, auch wenn es etwas länger dauert. Und es dauerte bis es dunkel wurde. Motorhaube auf. Motorhaube zu. Motorschaden behoben - dachte er. Aber nix. Jetzt hatte er ein echtes Problem: »Wenn du es nochmal schaffst, repariere ich dein AutoEr hat ganz schön geschwitzt und gestöhnt, bis ich den Motor wieder in Gang setzte. Er war froh, mich endlich wieder loszuwerden.




   User-Bewertung: /
Die Verwendung von Gross/Kleinschreibung erleichtert das Lesen!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Motorschaden«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Motorschaden« | Hilfe | Startseite 
0.0051 (0.0021, 0.0019) sek. –– 661418100