>Info zum Stichwort Nabel | >diskutieren | >Permalink 
Christine schrieb am 17.10. 2008 um 08:41:34 Uhr über

Nabel

dieter zu schocken, indem ich vor dritten den vibrator auspacke, wäre vielleicht intensivtherapie, aber eine mit kollateralschaden, befürchte ich. privates und berufliches zu trennen ist sicherer. aber in der tasche ist der vibrator gut - zu wissen, dass ich ihn auspacken könnte - wahrscheinlich bin ich dann konzentrierter. eric hat es tatsächlich geschafft, zwanzig datensätze einzugeben ohne ein korrektes datum einzusetzen. mit dem vibrator mache ich hoffentlich weniger fehler. eine risperdal dazu, und ich bin fit, egal welcher zeitdruck zu herrschen scheint. und ab heute abend ist dann erst mal eine woche frei.


   User-Bewertung: -1
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber eine atomische Texteinheit zum Thema »Nabel«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Nabel«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Nabel« | Hilfe | Startseite 
0.0012 (0.0004, 0.0003) sek. –– 482927003