>Info zum Stichwort Auf | >diskutieren | >Permalink 
Craig McDermott schrieb am 3.11. 2008 um 00:26:42 Uhr über

Auf

Wir werden keine Ruhe geben!
Die Situation in diesem Land wird zunehmend unerträglicher.
Statt sich jeden Tag aufs Neue zu ärgern, werden wir nun
eine moderierte und regelmäßig aktualisierte Liste veröffentlichen.

Mit den Stellen, an denen es in diesem Land (oder auch sonstwo auf der Welt) am meisten stinkt
Stinken tut es zum Beispiel hier:

17.10.2008 500Mrd. »Rettungspaket« vom Bundespräsidenten unterzeichnet
Es ist unfassbar: Wir sind hoch verschuldet und jammern seit Jahren herum, dass kein Geld da ist. Nicht für Kindergärten, nicht für Schulen, nicht für Unis nicht für die Rente - und dann fahren ein paar unfähige Zocker mit Unterstützung ebenso unfähiger Politiker die gesamte Weltwirtschaft vor die Wand - und dann dauert es nichtmals eine Woche, bis 500Mrd. Euro einfach so aus dem nichts auftauchen???
Leute, verarschen können wir uns auch alleine. Dafür müssen wir uns keine hoch bezahlte und unfähige Politikerbande in Berlin halten. Fristlose Entlassung wäre angesagt. Ins Zeugnis schreiben wir rein: »haben sich oft bemüht


(1) Lesen
(23.10.2008 01:10)
13.10.2008 Lehrer/Innen dürfen in Deutschland keine Kopftücher tragen - Schülerinnen schon
Wenn es Eltern gibt, die meinen, dass Ihre Töchter ein Kopftuch tragen müssen, dann sollen sie - mit Verlaub - dahin gehen, wo der Pfeffer wächst!
Ich war froh, dass endlich der Einfluß der Kirchen in Deutschland nachgelassen hat - und nun tauchen plötzlich überall Imame auf, bauen Moscheen, verbieten uns Bilder von Turbanträgern zu malen und wollen Ihre Kinder mit Kopftüchern zu Schule schicken.
Nein, ich bin weder Nazi noch Rassist - aber sowas brauchen wir hier nicht.
(2) Lesen
(17.10.2008 11:10)
10.10.2008 Nun habt Ihr den Salat...
Es waren wohl doch nur die dümmsten, denen nicht klar war, dass die Kacke am dampfen ist, wenn eine (dazu nicht legitimierte) Kanzlerin an einem Sonntag Abend um 22:30 zusammen mit ihrem Finanzminister vor die Presse tritt und behauptet »Die Spareinlagen sind sicher« und »der Staat garantiert die Sicherheit der Spareinlagen«
Kunden der Kaupthing.de wissen jetzt, wie weit es mit den Versprechen ist: Sie gelten natürlich nicht für ausländische Banken.....
Wer bei einer Bank mit deutscher Niederlassung Geld anlegt, der ist normalerweise doch im Glauben, dass zum Betrieb einer Bank in Deutschland auch eine dem deutschen Gesetzt konforme Absicherung (also die gesetzlichen 20.000 EUR) gehört. Aber das war wohl nix...

Da kann man nur sagen: Pech gehabt - Und sich Fragen, welche Überraschungen denn noch so in Angelas »Die Spareinlagen sind sicher«-Paket stecken.

Gehts noch zynischer? Klar: Die Renten sind sicher

Aber auch das kann man noch toppen:
Arbeit macht frei


(1) Lesen
(15.10.2008 18:10)
07.10.2008 Bankenchaos und Bundeswehr im Inneren

Da stellt sich meine kleine, dicke Kanzlerin an einem Sonntagabend vor eine öffentlich-rechtliche Kamera und gibt die zahlenmäßig größte Garantie, die uns je ein Politiker vorgelogen hat »Die Bundesregierung garantiert die Sicherheit aller Spareinlagen« - rechtlich natürlich völlig unverbindlich....
Erstmal hat das kleine Mädel gar nicht so viel Kohle - sie ist nämlich selbst so total Pleite, dass Sie nicht mal ein paar Mrd. zur Rettung von nur einer maroden Bank auf der Tasche hat. Und ausserdem ist sie gar nicht legitimiert, so etwas zu versprechen....

Aber egal - wenn es denn mal Unstimmigkeiten bei der Auslegung Ihrer Worte gibt, dann kann man ja jetzt die Bundeswehr rufen - das hat man mal eben nebenbei so beschlossen.
Grundgesetz? achwas - das ändern wir eben.
Das hat Angelas Onkel Honni bei den Zonies auch immer so gemacht.

Eigentlich sollte jetzt auch dem letzten Penner klar sein: hier läuft was falsch!



10.06.2008 Werden die schwarzen jetzt politisch?
endlich.... Ihr Name ist Legion - denn sie sind viele.
Es war an der Zeit, eine Meinung zu haben und sie zu äußern



17.05.2008 Da sticht ein durchgeknallter Straftäter seine Schwester ab - und die Presse macht daraus einen Ehrenmord. Aber was soll man von einer Zeitschrift schon erwarten, die Millionen für falsche Hitlertagebücher ausgibt....



13.05.2008 Laufen kann er nicht, sich erinnern auch nicht - aber heiraten. Damit seine Gespielin uns auch noch nach seinem Tod viele Jahrzehnte auf der Tasche liegen kann.
Der unnötigste Kanzler, den die Republik je hatte.



11.05.2008 Merkel sagt Komasaufen den Kampf an...
Toll, dass ich meine dicke Kanzlerin nun dafür einsetzt.... Was erwartet sie denn? Bei so einer Regierung und so einer Politik kann man doch vor Verzweifelung nur noch saufen.
Und ein einfacher Rausch reicht bei soviel Mist gar nicht mehr aus. Da muss es schon Koma-Saufen sein.
Ich bin es echt sowas von leid, diese faulen Säcke in Berlin für den Schwachsinn, den sie da so verzapfen zu bezahlen.


(3) Lesen
(18.10.2008 15:10)
29.03.2008 Und wieder holt uns der alljaehrliche Schwachsinn ein die Zeitumstellung.
Was bedeutet das für uns?
Es ist länger hell
Geniale Sache, nicht wahr? So genial, da können nur Poilitker drauf kommen....
Mein Vorschlag: Wir stellen alle Thermometer 5 Grad höher und sparen Milliarden an Energiekosten!
Die Blödheit der Menschen ist echt einfach unerreicht. *soifz*



27.03.2008 NIEDERLÄNDISCHER RECHTSPOPULIST Wilders veröffentlicht Koran-feindlichen Film. Monatelang gab es grosse Dramen und grosse Worte. Fernsehsender und Internetprovider weigerten sich, den Film zu zeigen. (ohne ihn zuvor gesehen zu haben)
Dies ist jetzt wohl die härteste Prüfung unserer Meinungsfreiheit, seit Rudi Carell sich fuer ein Höschen-Video bei dem Eierroller Chomeini entschuldingen musste.

30.3.2008 - Ein Kommentar von Henryk M. Broder.

27.03.2008 Aus und vorbei für den Transrapid.
Die schwachsinnigeste Versuchung seit es Schienen gibt - viele Milliarden Steuergelder und vor allem mehr als 20 Tote wären uns erspart geblieben.
Es ist so traurig, dass man schon fast wieder drüber lachen kann....

Aber dieser Zombie ist schon mehr als einmal wieder aus der Trickkiste der Subventionssauger hervorgekramt worden. Freuen wir uns also nicht zu früh.

(1) Lesen
(24.05.2008 19:05)
24.03.2008 Da jammern die Kirchen alle gemeinsam über das »BRUTAL-TV« ZU OSTERN. Hey, Leute, sagt euren Schäfchen doch einfach mal, dass da n Knopf zum Abschalten dran ist.
Auch wenn ich Schweinefleisch nicht besonders mag, möchte ich es essen dürfen wann ich will. Egal ob Ramadan oder Karfreitag ist.
Und auch wenn ich weder Rambo noch »die hard« für Meisterwerke halte, möchte ich das sehen dürfen wann ich will.

Frohe Ostern!



29.02.2008 »Muslime in Europa müssen akzeptieren, dass sie nicht eine Kunstausstellung in einer Galerie zensieren können«
So die Pressemitteilung des Berliner Kunstvereins - Offenbar können sie sich aber ziemlich schlecht daran gewöhnen.
»...einige Muslime drohten mit Gewalt. Aus Sicherheitsgründen wurde die Berliner Ausstellung nun geschlossen

[no comment]


(3) Lesen
(26.06.2008 00:06)
24.02.2008 Echt dumm gelaufen ist es für die RAG und den Lobbyisten, die gerne den inzwischen maroden Laden in Form von Aktien an das blöde Volk verscherbeln wollen, wie seinerzeit die Telekom.
Dass da ein paar Nörgler wg. der Ewigkeitsschäden und Tagesbrüche rumjammern, war ja klar. Dumm ist nur, dass ausgerechnet jetzt ein Erdbeben der Stärke 4 mal eben eine deutsche Großstadt erschüttert....
So langsam kommt jetzt ans Licht, was für ein Erbe wir da den kommenden Generationen aufs Auge drücken.
Wenn wir mal von den ungezählten Monte-Schlackos im Ruhrgebiet absehen (die kann man immer gut als Skihalle oder auch als Kunst verkaufen), dann gibt es inzwischen wohl so viele Regionen, die inzwischen Dank Bergbau unter dem Meeresspiegel liegen und munter voll Wasser laufen würden, wenn mal ein Terrorist auf die Idee käme, bei Rheinhochwasser einen Deich zu sprengen.
Wer ist so naiv zu glauben, das THW würde das Wasser dann wieder abpumpen? Wohin auch ??
New Orleans läßt grüßen



23.02.2008 Nur mal so ein Erinnerungsfoto an einen, den wir alle bezahlen. (Zumindest stehen ihm bis zu seinem Lebensende Pensionen zu)
Ein wahres Vorbild für die Jugend....
Passt aber gut zu jemand, der jetzt denjenigen in den Rücken fällt, die ihn auf seine Posten gehievt haben.
Eigentlich ist er mir ja scheissegal, der Kerl - aber passt wieder alles gut ins Bild. Auszug aus Wikipedia.
Im August 2005 brachte das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit die
Broschüre Vorrang für die Anständigen - Gegen Missbrauch, „Abzockeund Selbstbedienung
im Sozialstaat heraus. Für diese Broschüre aus seinem Haus schrieb Clement das Vorwort.
In der Broschüre wird unter anderem suggeriert, dass ein Großteil der ALG II Empfänger die
staatlichen Unterstützungen nicht rechtmäßig erlangten.
Jedoch sind keine Untersuchungen oder Statistiken dazu in der Broschüre enthalten. Sie
stützt sich auf Einzelaussagen in denen unter anderem die Begriffe Schmarotzer,
Trittbrettfahrer, Abzockern, und Parasiten benutzt wurden.
....
Im Februar 2006 wurde er in den 21-köpfigen Aufsichtsrat der RWE-Kraftwerkstochter RWE Power AG
(Essen) gewählt und vertritt dort die Seite der Anteilseigner. Zudem wurde Clement im Januar 2006
Aufsichtsratsmitglied der Landau Media AG und im Dezember 2005 Mitglied im Aufsichtsrat der
Dussmann-Gruppe. Seit März 2006 hat er den Vorsitz des neu gegründeten Beirats des Wissens- und
Informationsdienstleisters Wolters Kluwer Deutschland GmbH (Neuwied).


Na, nun bildet Euch mal selbst eine Meinung, wo denn nun die Parasiten sitzen.



17.02.2008 Der Winterschlaf ist vorbei
und es gäbe so viel zu kommentieren.....
Ehrlich gesagt, ich weiss gar nicht, wo ich anfangen soll.
Da haben Millonäre offenbar seit Jahren den Staat beschissen und nun tun alle so, als wäre das ganz was böses.

Gut, mir ist nicht ganz klar, was einer, der 10 Mio. im Jahr verdient, mit weiteren 10 Mio. anfangen will - mehr als fressen kann der doch auch nicht. Aber dass er dem Staat davon nix abgeben will, das kann ich nachvollziehen. Man gibt ja auch kleinen Kindern keine 1000 EUR Taschengeld. Weil die mit Geld nicht umgehen können.
Genau wie unser Staat.

Da setzt mal eben eine quasi staatliche Bank ein paar Milliarden in den Sand und wer bezahlt die Scheisse? Wir.
Weil wir so blöd sind und immer die Fresse halten, wenn einer von den überbezahlten *zensiert* mal wieder Mist gebaut hat. Die RAF hat sich ja aufgelöst - Aber die hätten gut zu tun Heute....

Achja - RAF.... Da wollen die doch tatsächlich jemand der seit 25 Jahren im Knast sitzt und nichts aussagt für 6 Monate in Beugehaft nehmen. Damit er aussagt. Was merken die noch???

Mit der Drohung »Du musst nachsitzen« konnte man vor 30 Jahren schon keinen Grundschüler mehr schocken. Aber unsere Eliteterroristen werden unter dem Druck von 6 Monaten Beugehaft zusammenbrechen?
Das ist so peinlich, dass es schon weh tut. Lieber 10 mal Dieter Bohlen und seine Quäkershow als einmal die Tageszeitung aufschlagen. *brrr*

So, jetzt gehts mir besser ;-))



27.11.2007 Die Mehlpreise stiegen um knapp ein Viertel!





   User-Bewertung: /
Assoziationen, die nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen, sind langweilig.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Auf«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Auf« | Hilfe | Startseite 
0.0776 (0.0701, 0.0066) sek. –– 580614853