>Info zum Stichwort prinzipiell | >diskutieren | >Permalink 
Motherfunker schrieb am 1.10. 2004 um 18:53:49 Uhr über

prinzipiell

Das Prinzip ist ein genuin geistiger Entwurf, um der Unfaßlichkeit eine Krücke entgegenzukonstruieren, vermöge deren man zu greifen und festzuhalten imstande ist, was wesentlich fließend ist.

Die Banalität wird der erste Auswurf eines Prinzips sein. Die absolute Unrichtigkeit die zweite. Und wenn es nicht als solches erkannt wird, dann verselbstständigt es sich und wird sich unaufhaltsam vervielfältigen.
Die einzig beruhigende Seite daran ist die Durchschaubarkeit eines solchen Vorgehens.



   User-Bewertung: +1
Schreibe statt zehn Assoziationen, die nur aus einem Wort bestehen, lieber eine einzige, in der Du in ganzen Sätzen einfach alles erklärst, was Dir zu prinzipiell einfällt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »prinzipiell«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »prinzipiell« | Hilfe | Startseite 
0.0013 (0.0005, 0.0003) sek. –– 639145991