>Info zum Stichwort Glauben | >diskutieren | >Permalink 
Floutsch schrieb am 25.2. 2003 um 21:51:42 Uhr über

Glauben

Glauben
Glauben ist ein schwieriges Thema. Speziell in Bayern; speziell in Nieder bayern; speziell in Niederbayern, wenn man nicht glaubt... Ich bezeichne mich gerne scherzhaft als »praktizierenden Heiden«, was so allerdings nicht ganz stimmt :-). Ich glaube nicht, aber ich glaube auch nicht nicht. Was ich damit sagen will - ich bin kein Atheist.

Diese Aussage scheint einigen anscheinend schwer verständlich. Und das ist kein Vorurteil, sondern eine Erfahrung, die ich gemacht habe. Das Konzept des Agnostizismus ist relativ unbekannt. Um den ermüdenden und immer wiederkehrenden Fragen und Diskussionen vorzubeugen hier ganz auf die Schnelle:

Agnostizismus bedeutet, weder die Existenz Gottes, noch das Gegenteil zu behaupten, sondern schlicht und einfach davon auszugehen, daß wenn es theoretisch einen Gott gäbe, dessen Existenz dann sowieso nicht beweisbar wäre. »Glauben« heißt glauben, nicht »Wissen«. Als Agnostiker lässt man die Aussage »es ist so, weil ich dran glaube« nicht gelten. Zwar kann man argumentieren, daß man ja kaum etwas (oder sogar nichts) weiß und man alles nur glauben könne, aber für meinen Teil halte ich meinen Glauben daran, daß es z.B. Japan gibt für signifikant fundierter und beweisbarer als den Glauben an ein höheres Wesen.

Außerdem: Wenn es einen Gott gibt und ein Theist, ein Atheist und ein Agnostiker stehen am Tag des Jüngsten Gerichts vor ihm, wird der Theist (eventuell hochmütig) seinen bis dahin blinden Glauben bestätigt sehen, der Atheist wird in diesen Moment zu glauben beginnen und merken, daß er permanent die Unwahrheit vertreten hat und der Agnostiker wird logischerweise auch zu glauben beginnen - in der Gewissheit eben, auch diese Möglichkeit nicht ausgeschlossen zu haben :-). Und wenn es keinen Gott gibt? Nun ja... sollte es trotzdem irgendwie weitergehen, wird der Atheist triumphieren, der Theist verzweifeln und der Agnostiker mit den Schultern zucken und sich Wichtigerem widmen, so es da noch etwas gibt.

Agnostizismus = win/win ;-)


   User-Bewertung: /
Ganze Sätze machen das Assoziieren und Blasten interessanter!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Glauben«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Glauben« | Hilfe | Startseite 
0.0024 (0.0008, 0.0010) sek. –– 674865546