>Info zum Stichwort Blutegel | >diskutieren | >Permalink 
platypus schrieb am 7.6. 2006 um 19:49:40 Uhr über

Blutegel

Neu im Blasteraquarium

der medizinische Blutegel:
(Hirudo medicinalis)

Blutegel saugen sich an der Haut von Tieren und Menschen fest, um dann meist schmerzfrei die Haut zu durchbeißen. Anschließend kann so ein Egel in etwa dreißig Minuten bis zum Fünffachen seines Körpergewichts an Blut zu saugen. Dabei sondert er über den Speichel etwa zwanzig verschiedene Substanzen in die Wunde ab.
Also nimmt er was und gibt was ab.
Und trotzdem spricht alle Welt von einem Parasiten.
Wie gemein!


   User-Bewertung: /
»Blutegel« ist ein auf der ganzen Welt heiß diskutiertes Thema. Deine Meinung dazu schreibe bitte in das Eingabefeld.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Blutegel«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Blutegel« | Hilfe | Startseite 
0.0015 (0.0006, 0.0003) sek. –– 722840268