>Info zum Stichwort Fellatio | >diskutieren | >Permalink 
So ist es halt schrieb am 10.9. 2008 um 20:39:15 Uhr über

Fellatio

Ich finde, das ist heutzutage eine Selbstverständlichkeit, die man als Mann einfach erwarten können muss. Eine Frau, die einem die Zeit stiehlt, und es dann nicht macht (obwohl kein guter Grund da ist es nicht zu machen, natürlich, aber das ist ja klar und kaum je der Fall) ist kein bisschen weniger schlimm als eines von diesen Macho-Arschlöchern, die Frauen die Zeit stehlen, indem sie sie nur zum Sex benutzen ohne darauf zu achten, dass die Frau auch was davon hat.
Und wer jetzt sagt, letzteres beschädige aber auch das Selbstbewusstsein einer Frau: Einen Mann kann es auch innerlich zerstören, wenn er nicht das Gefühl hat auch wirklich ein Mann zu sein, und da gehört so was einfach auch dazu.
Hört sich jetzt vielleicht leicht »arschlöcherig« an, aber so ist das halt, wenn man sich leider auch mal ganz sachlich auf Details beziehen muss, die eigentlich klar sein und gerne gemacht werden sollten, was aber eben nicht immer funktioniert, so dass man es einfach mal ganz platt ansprechen muss um es unmissverständlich rüberzubringen.


   User-Bewertung: -1
Tolle englische Texte gibts im englischen Blaster

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Fellatio«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Fellatio« | Hilfe | Startseite 
0.0018 (0.0006, 0.0005) sek. –– 722680319