>Info zum Stichwort Hauskrankenpflege | >diskutieren | >Permalink 
Nicolas schrieb am 2.8. 2000 um 17:50:36 Uhr über

Hauskrankenpflege

Bei Hauskrankenpflege sieht man als Zivi immer nur ein Elend pro Wohnung. Dafür hat dieses Elend die Möglichkeit, dentraurigen Zustand noch ganz individuell zu verschlimmern.
Während im Krankenhaus das Elend steriler herüberkommt, ist dies zu Hause nicht der Fall.
Es war ganz schön hart, wie sich die Alten gefreut haben, wenn man kam (auch nicht alle) und manche haben gewint, wenn man ging.
Eine wollte mir immer ihre Unterwäsche zeigen und ich sollte ihre Plüschtiere füttern. Die andere erzählte mir immer, wie schön das doch beim Führer gewesen sei.


   User-Bewertung: +2
Ganze Sätze machen das Assoziieren und Blasten interessanter!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Hauskrankenpflege«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Hauskrankenpflege« | Hilfe | Startseite 
0.0095 (0.0072, 0.0009) sek. –– 832776158