>Info zum Stichwort Immer | >diskutieren | >Permalink 
jan schrieb am 29.3. 2000 um 16:38:20 Uhr über

Immer

immer hat am anfang ein i und am ende er zu viel, um symmetrisch zu sein. doch auch dies hat einiges zu viel, nämlich anfangs s und y und endlich etrisch, was auch immer das bedeuten soll. vielleicht sowas wie esoterisch, nur eben kürzer, eben ohne so und e drin.


   User-Bewertung: +1
Erfahrungsgemäß zeigt sich, dass Assoziationen, die aus ganzen Sätzen bestehen und ohne Zuhilfenahme eines anderen Textes verständlich sind, besser bewertet werden.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Immer«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Immer« | Hilfe | Startseite 
0.0041 (0.0030, 0.0002) sek. –– 725835716