>Info zum Stichwort Hosenstall | >diskutieren | >Permalink 
Briefkasten schrieb am 11.7. 2006 um 18:56:21 Uhr über

Hosenstall

Der Hosenstall ist ein in einer Hose angebrachter Reisverschluss oder eine Knopfreihe. Er befindet sich im Schritt der Hose. Er bildet beim Mann einen Zugang von außen zu den Genitalien. Durch Slips mit Eingriff, oder Boxershorts mit Knopfreihe, kann der Mann, wenn er pullern muss seinen Penis durch den Hosenstall stecken und pullern. Das erspart das Ausziehen der Hose bei Pissoirs. Außerdem können Mann und Frau, wenn sie beide den Hosenstall geöffnet haben, Sex haben. Dabei sollte allerdings zusätzlich der Knopf geöffnet werden, da es sonst zu schmerzhaften Empfindungen am Penis kommen kann.
Der Hosenstall dient auch zum Erweitern des Hosenbundes, wenn man die Hose herunterlassen möchte.


   User-Bewertung: -1
Unser Tipp: Schreibe lieber einen interessanten und ausführlichen Text anstatt viele kleine nichtssagende.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Hosenstall«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Hosenstall« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0006, 0.0003) sek. –– 689253904