>Info zum Stichwort Ich-Geb-Dir-Mein-Wort | >diskutieren | >Permalink 
Baumhaus schrieb am 8.11. 2010 um 11:23:11 Uhr über

Ich-Geb-Dir-Mein-Wort

Es gibt Menschen, denen bedeutet das eigene Wort etwas. Das hat nichts mit der Zeit zutun, in der wir leben. Auch nichts mit der Kultur oder Unkultur, die uns umgibt, nein. Das eigene Wort zu achten, das man gegeben hat, ist so ziemlich der einzige Grund dafür, stolz sein zu können. Wer sein Wort achtet, wählt es mit Bedacht; er hält sich zurück. Der Schwätzer hingegen, der zusagt und schon vergessen hat, wenn sein Mund sich wieder schließt, kann unbekümmert Worte geben. Sie sind ohne Bedeutung.


   User-Bewertung: /
Nicht vergessen: Wenn Deine Texte von anderen als schlecht bewertet werden, erhälst Du in Zukunft weniger Bewertungspunkte. Daher unser Tipp: möglichst gut verständliche Texte schreiben!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Ich-Geb-Dir-Mein-Wort«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Ich-Geb-Dir-Mein-Wort« | Hilfe | Startseite 
0.0089 (0.0066, 0.0010) sek. –– 815112428