>Info zum Stichwort Identitäten | >diskutieren | >Permalink 
Bob schrieb am 22.3. 2007 um 17:54:10 Uhr über

Identitäten

Die Identität gibt's schon lange. Meine auch, aber die ist mir zu pauschal geworden. Ich will's feiner. Auch ohne Multiple Persönlichkeitsstörung (jede Mode mache ich ja nicht mit) habe ich folgende, im Moment etwa .. Identitäten, die mich ALLE grundlegend bestimmen und in jeder Situation in neuem Mischungsverhältnis auftreten:
Ich bin
weiß
Mann
Deutscher
Berliner
Klein|Bürger
Alphabet
nach 1945 und
vor 1980 geboren
früh vaterlos
traumatisiert
Überlebender
ohne Ausbildung
berufslos
Frührentner
verarmt (Alg2)
alt
nicht chronisch krank
unheilbar neugierig
Nichtraucher
Nichttrinker
mittelstark suchtanfällig
therapieerfahren (a|p)
nicht verheiratet (gewesen)
nicht Vater
schwul
Fetischist
Voyeur
neurotisch
Diskordianer
Skeptiker
seinsgläubig
Ästhet
analytisch -
intellektuell
Gefühlstier
Psychologe
Mini-Autor
Chef gewesen
Ex-Unternehmer
Leser
ex-bibliophil
ex-Cineast
Freund
und
.......
Diverse symbolische Identitäten als
Flagellant
Sadist
Päderast
Mörder
Selbstmörder
Schönheit
Jude
Palästinenser
Ire
.......
sowie wechselnde Identifizierungen
kommen hinzu.
Mit so vielen Identitäten kann's einem doch gar nicht schlecht gehen. Hm.


(PS: Narzisst, Exhibitionist oder größenwahnsinnig bin ich ungeachtet dieser Zurschaustellung eigentlich weniger.)



   User-Bewertung: +1
Trage etwas zum Wissen der gesamten Menschheit bei, indem Du alles was Du über »Identitäten« weisst in das Eingabefeld schreibst. Ganze Sätze sind besonders gefragt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Identitäten«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Identitäten« | Hilfe | Startseite 
0.0025 (0.0011, 0.0008) sek. –– 738900600