>Info zum Stichwort Selbstkritik | >diskutieren | >Permalink 
quimbo75@hotmail.com schrieb am 27.1. 2002 um 00:27:23 Uhr über

Selbstkritik

wenn ich meine bisherigen Beiträge hier so betrachte, dann muss ich zugeben, und so wird es wohl den meisten ergehen, wenn sie nicht mehr Aufwand treiben als ihre spontanen Einfälle eben recht spontan in den Blaster zu bringen, dass nur einer oder zwei von hundert wirklich recht gut gelungen sind. Verbesserungswürdig ist natürlich jeder einzelne, immer. Meine Fehler, und diese erkennt man hier in dieser Schreibwerkstatt recht gut, sind wohl am ehesten Aufdrängung banaler eigener Erkenntnisse oder aber moralisierende Besserwisserei, nebst allen sonstigen Fehlern, die in diesem Medium neben dem Inhalt eher weniger ins Gewicht fallen. Am besten kommt schreiben und erzählen, wenn es was mit dem eigenen Leben zu tun hat, also entweder direkt daraus kommt oder aber noch etwas ausgeschmückt ist, wie die Beiträge zu den Pubertätstotschämerinnerungen, die von beschenkten Pluspunkten nur so strahlen, zuvorderst Mcneps Edding-Erinnerung, die mich jedesmal wieder zum lachen bringt.


   User-Bewertung: +3
Jetzt bist Du gefragt! Entlade Deine Assoziationen zu »Selbstkritik« in das Eingabefeld!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Selbstkritik«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Selbstkritik« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0008, 0.0005) sek. –– 698914840