>Info zum Stichwort Telekom | >diskutieren | >Permalink 
Telekom schrieb am 20.3. 2001 um 22:50:10 Uhr über

Telekom


D er Konzernchef war angeblich schon lange über
die zu hohe Bewertung der Telekom-Immobilien
informiert. Nach Informationen von FOCUS machte
der frühere DeTeImmobilien-Chef Frerich Görts schon
am 24. März 1998 den ehemaligen Finanzvorstand
Joachim Kröske darauf aufmerksam, dass
Liegenschaften in Bonn, Düsseldorf, Köln und
München in der Bilanz um ein Fünftel überbewertet
waren. Anschließend sprachen beide mit
Telekom-Chef Ron Sommer. In einemstreng
vertraulichen Vermerk für Herrn Dr. Kröske“ vom 20.
April 1998, der FOCUS vorliegt, bezifferte Görts den
Abschreibungsbedarf für 1998/99 aufmindestens 1,5
bis 2,0 Milliarden Mark“. Dennoch habe der Vorstand
nicht gehandelt, so Görts.

Die Telekom weist die Vorwürfe als „haltlos“ zurück
und stützt sich auf Gutachten der
Prüfungsgesellschaften Wedit und Jones Lang
LaSalle. Doch diese weisen nach Ansicht von Jella
Benner-Heinacher von der Deutschen
Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz Mängel auf:
Die Gutachter haben bisher nur die Grundstücke
geprüft und nicht die Bauten.“ Eine Prüfung der
Gebäude könne weitere Abschreibungen nötig
machen. Sie seheeinen Rattenschwanz von
Problemen auf die Telekom zukommen“.



   User-Bewertung: +1
Was kann man tun, wenn »Telekom« gerade nicht da ist? Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Telekom«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Telekom« | Hilfe | Startseite 
0.0022 (0.0009, 0.0006) sek. –– 685327860