>Info zum Stichwort Weiter | >diskutieren | >Permalink 
Bürger der Bundesrepublik schrieb am 8.8. 2007 um 12:35:34 Uhr über

Weiter

Ich habe heute im Sender freies Deutschland gehört,
dass gesunde Deutsche über 40 Jahren eine Seltenheit sind und das damit allen politischen Nachkriegszielen Rechnung getragen wird, indem man die Bevölkerung auf kaum merkliche Weise somit reduziert.Besonders heikle Fälle, die nicht so schnell erkranken wie vorgesehen, hilft man mit
rechtstaatlichen Mitteln gerne weiter:
Sie werden unter fadenscheinigen Gründen zwangseingewiesen, damit man ihre Wohnungen und ihr Eigentum beschlagnahmen und kontrollieren kann oder
man verpasst ihnen gleich eine Seuche, je nachdem wie unliebsam der Bürger der Bundesrepublik dem
Gesetzgeber geworden ist.
Wer sich der staatlichen Gesundheitsvorsorge
also des Läuterns antidemokratichen Gedankenguts
entzieht, wird umgebracht.
Und wenn man mal davon hört, dass Nachbar sowieso,
der eigentlich immer ein netter Kerl war plötzlich
zwangseingewiesen wird, dann kann man davon
ausgehen, dass man ihn lieber tot als lebendig haben möchte.
Das ist das Universalrezept unsere Staatsgewalt:
heute kommt man nicht mehr öffentlich an den Pranger, sondern man wird heimlich ermordet.
Die Dimension von Gut und Böse hat unvorstellbar
grausame Ausmasse angenommen.



   User-Bewertung: -1
Juppheidi-Juppheida!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Weiter«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Weiter« | Hilfe | Startseite 
0.0027 (0.0010, 0.0008) sek. –– 721924232