>Info zum Stichwort Macht | >diskutieren | >Permalink 
Christoph Berdat schrieb am 28.10. 1999 um 15:03:55 Uhr über

Macht

Macht-
In den Sinn kommt mir natürlich die Nacht. Nicht wenns dunkel wird, sondern wenn sich der Mensch in der uns unbekannten Welt der Träume befindet. Vielleicht wäre der Schlaf hier angebrachter. Unwählbare Mächte ergreifen unser beschränktes Gehirn.
Bis zur Stirn und noch etwas weiter und immer etwas weiter, denn was wollen wir schon auf der Leiter und immer weiter. Die Machtleiter erklimmend unsere Laune gut stimmend.


   User-Bewertung: 0
Denke daran, dass alles was Du schreibst, automatisch von Suchmaschinen erfasst wird. Dein Text wird gefunden werden, also gib Dir ein bißchen Mühe.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Macht«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Macht« | Hilfe | Startseite 
0.0019 (0.0012, 0.0003) sek. –– 679943825