>Info zum Stichwort Zweifel | >diskutieren | >Permalink 
matthias schrieb am 12.10. 2000 um 21:47:07 Uhr über

Zweifel

synästhetisch glüht der abend - war das motto, das des einen oder anderen abends mich befiel, auf mich zurückfiel, durch die tage stolperte, auf einem alten zettel den sommer überdauernd, in papierstapeln überwinternd, marginal persistent, oder so, als roter faden ein nach mottenkugeln duftendes blaues band vor sich her tragend, triumph in den ritzen, pauken in fugen und trompeten in altpapier, immer da im zweifel, im zweifel immer da, für mich, also bin ich


   User-Bewertung: +1
Du willst einen englischen Text schreiben? Nehme den englischen Assoziations-Blaster!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Zweifel«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Zweifel« | Hilfe | Startseite 
0.0046 (0.0037, 0.0004) sek. –– 763464974