>Info zum Stichwort ablegen | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 9.7. 2009 um 17:50:22 Uhr über

ablegen

Gebt auf den Glauben an ein Gottesgnadentum und wandelt menschlich unter Menschen! Zerblast die Gipsfiguren der Vergangenheit mit dem Sturmwind Eures neuen Atems. Legt ab den Purpur der Einzigkeit und hüllt Euch in den Mantel der Vielheit: der Bruderliebe. Macht Euch frei von dem Wahne der Ahnen.

Klabund: Bracke, S. 90


   User-Bewertung: /
Schreibe statt zehn Assoziationen, die nur aus einem Wort bestehen, lieber eine einzige, in der Du in ganzen Sätzen einfach alles erklärst, was Dir zu ablegen einfällt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »ablegen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »ablegen« | Hilfe | Startseite 
0.0026 (0.0017, 0.0003) sek. –– 732501889