>Info zum Stichwort blind | >diskutieren | >Permalink 
Wakki schrieb am 31.1. 2008 um 14:03:29 Uhr über

blind

Als nach dem Ersten Weltkrieg viele Menschen auf einem Auge blind waren, erfand man die Wendebrille. Auf der einen Seite der Brille befand sich das Brillenglas für die Ferne und auf der anderen Seite das für die Nähe. Wendete man die Brille, hatte man das Brillenglas für den entsprechend anderen Bereich vor dem gesunden Auge und konnte damit sehen.


   User-Bewertung: /
Ist Dir schon jemals »blind« begegnet? Schreibe auf was dabei geschehen ist.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »blind«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »blind« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0008, 0.0003) sek. –– 731257342