>Info zum Stichwort Licht | >diskutieren | >Permalink 
bommel schrieb am 1.10. 2002 um 23:05:26 Uhr über

Licht

Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht dass wir ungenügend sind,
unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus krafttoll zu sein.

Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit
Die uns am meisten Angst macht.

Wir fragen uns, wer bin ich,
mich brillant, großartig, talentiert, phantastisch zu nennen?

Aber wer bist Du, Dich nicht so zu nennen?
Du bist ein Kind Gottes.
Dich selbst klein zu halten dient nicht der Welt.
Es ist nichts Erleuchtendes daran, sich so klein zu machen,
dass andere um dich herum sich nicht unsicher fühlen.

Wir sind alle bestimmt zu leuchten wie es die Kinder tun.
Wir sind geboren worden, um den Glanz Gottes, der in uns ist, zu manifestieren.

Er ist nicht nur in einigen von uns,
er ist in jedem einzelnen.

Wenn wir unser Licht erscheinen lassen,
geben wir unbewusst anderen Menschen die Erlaubnis, dasselbe zu tun.

Wenn wir von unserer eigenen Angst befreit sind,
befreit unsere Gegenwart automatisch andere.

Nelson Mandela


   User-Bewertung: /
Findest Du »Licht« gut oder schlecht? Sag dem Blaster warum! Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Licht«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Licht« | Hilfe | Startseite 
0.0054 (0.0041, 0.0007) sek. –– 739098267