>Info zum Stichwort Essen | >diskutieren | >Permalink 
Kühlwalda schrieb am 14.8. 2000 um 00:41:00 Uhr über

Essen

Würstchengulasch
Bockwurst mal ganz anders

Normalerweise gibt es ja eine Anleitung für die Zubereitung von Würstchengulasch auf der Rückseite derWürstchengulasch- Maggi- Mixtur. Aber mit ein wenig Würze schmeckt das Ganze nochmal so gut. Und durch ein versalzenes Würstchengulasch ist Kirsten auf die geniale Idee gekommen, dass Wein und Salatgewürz versalzenes Essen wieder schmackhaft macht...

Zutaten:

Bockwürstchen
Fertigpackung für Würstchengulasch (z.B. Maggi fix)
allerhand Gemüse, z.B. Paprika, Gurke, Tomate,...
Alles, was sonst noch auf der Maggi- Packung steht
Gewürze, Gewürze, Gewürze, besonders Salz!
Weißwein und Salatgewürz

Zubereitung:

Zuerst nach Rezept auf der Packung kochen, dann schrecklich viel nachwürzen, bis das Ganze versalzen ist. Mit Wein und Salatgewürz versuchen, das Gulasch wieder essbar zu machen. Mutig sein und nicht nach der ersten Prise Salz aufhören zu würzen!



   User-Bewertung: -1
Wenn Du mit dem Autor des oben stehenden Textes Kontakt aufnehmen willst, benutze das Forum des Blasters! (Funktion »diskutieren« am oberen Rand)

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Essen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Essen« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0008, 0.0007) sek. –– 646422539