>Info zum Stichwort Zorn | >diskutieren | >Permalink 
nomaid schrieb am 13.4. 2001 um 21:23:47 Uhr über

Zorn

mein zorn kennt keine grenzen, ich könnte mich auf die straße stellen und schreien bis es weh tut, blindwütig über den grund meiner unkontrollierbaren wut herfallen und alles kurz und klein schlagen, bis zum zusammenbruch toben, dann erschöpft zwischen den trümmern liegenbleiben in den schlaf geweint meiner hilflosen wortlosigkeit wegen, unruhig aus dem finsteren traume fallend fassungslos auf das werk meines zornes blickend die todsünde verfluchend und das es nichts daran geändert hat so reue ich die entgleisung die manch einen erstaunen, belustigen, befremden oder abstoßen mag. ihr alle könntet an meiner statt hier stehen.
wo ich doch bloß eine antwort wollte.



   User-Bewertung: +3
Oben steht ein nichtssagender, langweiliger Text? Bewerte ihn »nach unten«, wenn Du Bewertungspunkte hast. Wie geht das?.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Zorn«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Zorn« | Hilfe | Startseite 
0.0013 (0.0006, 0.0003) sek. –– 497618834