>Info zum Stichwort Zweck | >diskutieren | >Permalink 
Die eine Trulla da schrieb am 28.3. 2008 um 22:18:09 Uhr über

Zweck

Zweck ist so eine Sache, wenn ich Hunger habe und esse ist der Zweck der Hunger »wegkriegen«.
Wenn ich Appetit habe und esse ist der Zweck, der Appetit »wegkriegen«.
Wenn ich sage, dass ich Hunger habe, obwohl ich eigentlich Appetit habe, dann gibt es irgendeinen Grund, warum ich den Zweck verheimliche. Vielleicht ist es mir gar nicht bewusst, vielleicht mache ich es extra. Auf jeden Fall habe ich ein Problem damit, wie ich bin, sonst wäre ich ehrlich.
Es ist sehr sinnvoll, wenn man sich selber besser kennenlernen will, den Zweck für die Dinge, die man so tut zu erforschen und dann auch Abweichungen von Hypothesen festzustellen und diese dann wieder zu hinterfragen.
Dies könnte zum Beispiel Ängste, die man hat, aufdecken und dabei helfen, diese zu bewältigen.


   User-Bewertung: /
Denke daran, dass alles was Du schreibst, automatisch von Suchmaschinen erfasst wird. Dein Text wird gefunden werden, also gib Dir ein bißchen Mühe.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Zweck«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Zweck« | Hilfe | Startseite 
0.0014 (0.0006, 0.0004) sek. –– 609230655