>Info zum Stichwort wobei | >diskutieren | >Permalink 
H. Ö. Lovecraft schrieb am 11.8. 2003 um 21:49:16 Uhr über

wobei

Wenn die Eisglöcklein auf das Fenster prasseln, und der heimelige Lichtschein den Schnee auf dem Fenstersims in gelbes leuchten taucht, dann ist die Zeit heraufgekommen, in der man das Geld aus dem Fenster werfen muss. Pater Ebru geht just zu dieser Zeit im Dorf umher um die Krankenmesse zu feiern, in der Hand die Pyxis fest umschlossen, so kann der heimliche Häusler den braven Mann durch die Wintersgassen beharrlich schreiten sehen.
(Fortsetzung folcht)


   User-Bewertung: +1
»wobei« ist ein auf der ganzen Welt heiß diskutiertes Thema. Deine Meinung dazu schreibe bitte in das Eingabefeld.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »wobei«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »wobei« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0007, 0.0004) sek. –– 675028952