>Info zum Stichwort Alternative | >diskutieren | >Permalink 
Tylays el Womb schrieb am 23.11. 2007 um 12:48:13 Uhr über

Alternative

Alternativ ist auch wieder so ein überholtes wort. Man braucht langsam ein neues. In meiner nun fast abgeschlossenen Pubertät durfte ich erfahren, dass auch dieses Wort durch seine ständige Benutzung seine ursprüngliche Bedeutung verloren hat. Genau wie »Punk« oder »Freak« hat auch dieses Konzept versagt. Jeder dritte Pop-Musiker nennt sich irgendwie alternativ, jeder zweite Teenie will alternativ sein und so ist das Alternativ-sein wie schon so viele Variationen von Induvidualität zum Standardwunsch geworden und hat sich damit selbst zerstört. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, welches Wort als nächstes diesen Ehrenplatz einnimmt, um irgendwann genau so zu enden. Ich tippe auf »Junkie« oder »Hooligan«, alles ist mal negativ belegt.


   User-Bewertung: /
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber eine atomische Texteinheit zum Thema »Alternative«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Alternative«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Alternative« | Hilfe | Startseite 
0.0015 (0.0006, 0.0004) sek. –– 698907832