>Info zum Stichwort CD-Sammler | >diskutieren | >Permalink 
Dana schrieb am 21.7. 2000 um 13:57:11 Uhr über

CD-Sammler

Eigentlich kann man mich auch schon als CD-Sammler bezeichnen, denn, wenn ich manchmal höre, wie viel (oder wenig) manche CDs haben, gehöre ich wohl auch schon längst zu dieser Gruppe von Menschen.
Gestern habe ich einen Film gesehen, in dem die Hauptfigur seine Schallplatten autobiographisch geordnet hat. Es gibt ja nun einmal verschiedene Methoden, seine CDs zu sortieren, die da wären alphabetisch, chronologisch oder autobiographisch. Alle drei Methoden hatte ich schon einmal gehabt. Man kann sie natürlich auch nach Musikstilen ordnen, aber das ist doch ein zu schweres Unterfangen, denn irgendwie überschneidet sich ja doch einiges. Die autobiographische ist natürlich die interessanteste, aber die habe ich leider schon vor Jahren aufgegeben gehabt. Das finde ich jetzt jammer-schade, denn ich wüßte schon ganz gerne, in welcher Reihenfolge ich welche CDs aufgetan habe. Und jetzt sitze ich nun hier, und versuche irgendwie meine Erinnerungen an jede einzelne CD hervorzuholen, und so irgendwie wieder an die autobiographische Sortierung zu kommen. Das ist nun verdammt schwer, denn seit meiner ersten CD ist schon ungefähr ein Jahrzehnt vergangen, und da hat sich schon allerlei angesammelt (deswegen auch CD-Sammler). Die ersten Lücken in der Erinnerung habe ich schon entdeckt, immerhin weiß ich bei denen ungefähr noch Jahreszahl und, je nachdem auch die Jahreszeit. Aber ich werds schon schaffen, auch wenn mich das jetzt noch einige Zeit beschäftigen wird.



   User-Bewertung: +1
Bedenke: Uninteressante und langweilige Texte werden von den Assoziations-Blaster-Besuchern wegbewertet!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »CD-Sammler«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »CD-Sammler« | Hilfe | Startseite 
0.0028 (0.0009, 0.0008) sek. –– 720782472