>Info zum Stichwort Einmachtipps | >diskutieren | >Permalink 
S. schrieb am 24.6. 2021 um 13:56:19 Uhr über

Einmachtipps

Was ein Andreas schreibt, die Gläser müsse man am besten zwanzig Minuten abkochen damit sie sauber sind ist völliger Unsinn. Normales Spülen mit heißem Wasser und Spülmittel genügt völlig. Der Rand und der aufliegende Gummi die müssen mit den Fingern und den Augen auf Unreinheiten geprüft werden, da muß alles sauber und glatt sein. Ansonsten wird z.B. beim Einmachen im Ofen von Rinderroulade oder Entenpastete das Glas über mehr als eine Stunde, im Falle der Pastete sogar fast zwei stunden bei Siedetemperatur unter leichtem Überdruck, also etwas über hundert Grad gehalten. Dabei wird eh alles Verbliebene bakterielle Fremdleben im Glas abgetötet. Also zwanzig MInuten vorher das leere Glas auskochen erübrigt sich. Es sei denn es war vorher verwester toter chinesischer Hund drinnen....


   User-Bewertung: /
Juppheidi-Juppheida!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Einmachtipps«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Einmachtipps« | Hilfe | Startseite 
0.0039 (0.0012, 0.0013) sek. –– 778019950