>Info zum Stichwort reduzieren | >diskutieren | >Permalink 
w²§E256:p-1 schrieb am 22.3. 2004 um 20:46:04 Uhr über

reduzieren

minimieren, sublimieren, verkleinern, rationalisieren.

alles die gleichen wörter für schöne bunte schemata, die das leben sehr einfach machen, oder wenigstens die vorstellung desselben. fraglich vielleicht, ob aber nicht genau diese denkweise wesentlich unser sehr animalisches (ich gebe es zu) denken bestimmten. reduzieren ist etwas schlechtes, aber das groß und viel der weltlichen weite* taugt nicht wirklich, um im ganzen begriffen zu werden.
schweigen ist schöner als reden, nicht denken ist einfacher als denken, reduzieren ist besser als wahrnehmen, zumindestens für den faulen, und ich bin oft einer.

erinnert mich auch an »redukt« von einstürzendeneubauten, wenn wir schon mal beim thema assoziationen sind.


(*) alliterationen gehören verboten.


   User-Bewertung: /
Oben steht ein nichtssagender, langweiliger Text? Bewerte ihn »nach unten«, wenn Du Bewertungspunkte hast. Wie geht das?.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »reduzieren«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »reduzieren« | Hilfe | Startseite 
0.0024 (0.0012, 0.0004) sek. –– 689105307