>Info zum Stichwort Goldblond | >diskutieren | >Permalink 
Michel und Bruno und ein Schatten von mir schrieb am 14.7. 2009 um 00:57:48 Uhr über

Goldblond

So, ich habe beim Kurden unten im Kiosk ein kaltes Feierabendmalz gekauft und musste entdecken, dass die Katze schon wieder rollig ist.
Das letzte mal war vor einer Woche, hmm, ich sollte mal zum Tierarzt mit ihr, bevor das noch ein Dauerzustand wird.
Eben im Zug stand ein schätzungsweise 16 jähriges Mädel vor mir, mit goldblonden Haaren.
Goldblond an sich finde ich schon nicht schlecht, aber der Geruch ihrer Haare hat mich fast an den Rand eines Nervenzusammenbruchs geführt.
Hätte man mir vor zehn Jahren gesagt, das ich es mal länger als drei Wochen ohne Sex aushalten würde, ich hätte schallend gelacht. Hätte man mir dann auch noch erzählt, das ich jahrelang alleine im Bett schlafen würde, ich wäre sehr verwundert gewesen, da ja anscheinend von mir nicht die Rede ist.
Der Geruch frisch gewaschener Haare, ein Bein das sich über eines meiner Beine schmiegt, zaghafte Küsse mit Mundgeruch am Morgen, nachts aufwachen und dann erstmal ne Nummer schieben, bevoer man wieder einschläft, ich brauch das alles nicht. Mir reicht mein Kopf, allein mit meinem Kopf...





   User-Bewertung: +1
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber eine atomische Texteinheit zum Thema »Goldblond«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Goldblond«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Goldblond« | Hilfe | Startseite 
0.0057 (0.0026, 0.0018) sek. –– 815816122