>Info zum Stichwort Michael-Glos-hat-den-Reichstag-in-Flammen-gesetzt | >diskutieren | >Permalink 
Joe schrieb am 1.10. 2005 um 22:34:10 Uhr über

Michael-Glos-hat-den-Reichstag-in-Flammen-gesetzt

Es weht der Wind mit Stärke zehn,
Das Schiff schwankt hin und her;
Am Himmel ist kein Stern zu sehn,
Es tobt das wilde Meer!
O, feht ihn an, o, feht ihn an:
Dort zeigt sich der Klabautermann!
Doch wenn der letzte Mast auch bricht,
Wir fürchten uns nicht!
Refrain:
Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern,
Keine Angst, keine Angst, Rosmarie!
Wir lassen uns das Leben nicht erbittern,
Keine Angst, keine Angst, Rosmarie!
Und wenn die ganze Erde bebt,
Und die Welt sich aus den Angeln hebt . . ,
Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern,
Keine Angst, keine Angst, Rosmarie! 2. Die Welle spülte mich von Bord,
Dort unten bei Kap Horn,
Jedoch für mich war das ein Sport,
Ich gab mich nicht verlor'n!
Ein böser Hai hat mich bedroht,
Doch mit der Faust schlug ich ihn tot!
Dann Schwamm dem Schiff ich hinterdrein
Und holte es ein!
Refrain:
3. In jedem Hafen eine Braut,
Das ist doch nicht zu viel,
Solange jede uns vertraut,
Ist das ein Kinderspiel!
Doch kriegt mal eine etwas raus,
Dann wird sie wild, dann ist es aus!
Springt sie uns auch in das Gesicht,
Wir fürchten uns nicht!




   User-Bewertung: /
Wenn Du mit dem Autor des oben stehenden Textes Kontakt aufnehmen willst, benutze das Forum des Blasters! (Funktion »diskutieren« am oberen Rand)

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Michael-Glos-hat-den-Reichstag-in-Flammen-gesetzt«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Michael-Glos-hat-den-Reichstag-in-Flammen-gesetzt« | Hilfe | Startseite 
0.0224 (0.0015, 0.0009) sek. –– 696766111