>Info zum Stichwort melken | >diskutieren | >Permalink 
Sebastian schrieb am 27.5. 2012 um 17:26:19 Uhr über

melken

Gemolken wurde ich zum ersten Mal im zarten Alter von 13 Jahren. Das war beim Sportarzt zur Routine-Untersuchung. Ich war in der Fußball-Mannschaft und musste mich vor dem Training untersuchen lassen. Also splitternackt - nur in Stutzen und Kickschuhen lag ich auf der Liege. Meine Beine wurden weit gespreizt und der Arzt kniff mir ohne Ankündigung direkt in meine Eier, um diese wie wild durchzukneten. Dass sich mein Schwanz anschließend dauersteif-zuckend gegen meinen Bauch presste, kann man sich gut vorstellen. Es dauerte nur wenigen Sekunden, bis ich jämmerlich abspritzte.


   User-Bewertung: +1
Was ist das Gegenteil von »melken«? Erkläre wie es funktioniert.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »melken«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »melken« | Hilfe | Startseite 
0.0035 (0.0024, 0.0004) sek. –– 688918216