>Info zum Stichwort Boden | >diskutieren | >Permalink 
PDDG schrieb am 8.3. 2009 um 13:07:52 Uhr über

Boden

Der Boden.

»Boden« enstand ursprünglich aus Verschiebung. Als Erde immer mehr verschoben wurde (sowohl verschiebung der Laute, als auch physische Verschiebung).
»Erde« legt man Traditionell auf den Boden (Siehe: Entstehung gleichnahmiger Planet).

Der Boden bietet allen Leuten halt, trotzdem haben viele dafür gekämpft, von ihn loszukommen (Ikarus), andere erreichen den Boden dagegen nie, haben ihren Kopf ewig in den Wolken und können daher solche Erdgebundenen tätigkeiten kaum verstehen.
Ungekehrt gilt das nicht: Die meisten sogenannten Geologen bleiben dabei zwar am Boden, einige allerdings (Apollo-Programm) fliegen bis zu 406 740 km (maximale Entfernung zum Mond) über ihn hinweg. Andererseits befassen sich erstere, die den Boden nie berühren, gerne mit Vögeln (lol), sagt man ihnene nach. Deshalb nennt man den Pilotensitz auch Cockpit, was »Hahnen-Haube« heisen soll (OMG - lol).

Der Boden der Tatsachen ist überwiegend langweilig. Vielleicht sind diejenigen, die immer auf ihn bestehen, in Wahrheit nur neidisch auf die Flugfähigen Geister? Wer weiss es?



   User-Bewertung: +1
Ganze Sätze machen das Assoziieren und Blasten interessanter!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Boden«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Boden« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0008, 0.0006) sek. –– 662086109