>Info zum Stichwort Brille | >diskutieren | >Permalink 
GPhilipp schrieb am 15.7. 2000 um 13:14:24 Uhr über

Brille

'..ja die Billy mit der Brilli.' (Die Prinzen)

Die Klassenlehrerin meines älteren Bruders W. malte sich die Fußnägel rot an. Sie bemerkte, daß G. scheinbar die Schrift an der Tafel nicht mehr entziffern konnte und teilte dies W. mit (nicht etwa G.), der bald darauf eine Brille tragen mußte.
Das Ganze spielte sich in einem Behelfs-Fertigbau einer Realschule an. Wir wanderten von Klasse zu Klasse.
Zeitweise hatte ich diese 'John Lennon-Brille'. Diese 'Kleinformatige' (Hermann Hesse) habe ich mir aufschwatzen lassen, mochte sie aber dann gar nicht. Zur Zeit ist die Brille ständig verzogen, und die Mitarbeiter schaffen es nicht, sie gerade zu biegen (bei Fielmann gekauft, aber die kriegen es auch nicht gebacken).


   User-Bewertung: -2
Trage etwas zum Wissen der gesamten Menschheit bei, indem Du alles was Du über »Brille« weisst in das Eingabefeld schreibst. Ganze Sätze sind besonders gefragt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Brille«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Brille« | Hilfe | Startseite 
0.0013 (0.0004, 0.0004) sek. –– 574010095