>Info zum Stichwort Löffelstör | >diskutieren | >Permalink 
platypus schrieb am 29.8. 2007 um 19:43:26 Uhr über

Löffelstör

Der Löffelstör (Polyodon spathula) war früher über die Stromgebiete des Mississippi weit verbreitet. Während die einheimischen Indianerstämme die Löffelstörbestände hüteten und nur wenige Exemplare als Suppenkelle verwendeten, brachte die industrielle Nutzung der weißen Siedler von Löffelstören als Besteckersatz diese Tierart bis an den Rand der Ausrottung.
Im Blasteraquarium läuft seit einigen Jahren das durch eine große deutsche Firma gesponsorte »WMF-Löffelstör-Zuchtprogramm«. Die Kaviar-Ausbeute ist jedoch gering.



   User-Bewertung: 0
Nicht vergessen: Wenn Deine Texte von anderen als schlecht bewertet werden, erhälst Du in Zukunft weniger Bewertungspunkte. Daher unser Tipp: möglichst gut verständliche Texte schreiben!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Löffelstör«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Löffelstör« | Hilfe | Startseite 
0.0019 (0.0010, 0.0003) sek. –– 462533331