>Info zum Stichwort bisexuell | >diskutieren | >Permalink 
Peter K. schrieb am 30.10. 2004 um 14:50:20 Uhr über

bisexuell

Bisexuelle und monogame Heteros - das passt einfach nicht zusammen. Bisexuelle sind per definitionem polygam. Sie brauchen immer wieder auch den anderen. In einer Exklusive Zweier-Kiste ist ein Bisexueller eingesperrt - irgendwann reisst er aus. Ich bin bisexuell, und das ist meine Meinung, genauso wie, daß Bisexuelle am besten unter sich bleiben - »beziehungsmässig«. Bisexuelle können sich gegenseitig leichter ihre Polygamie erlauben - ihre Treue definiert sich anders als durch sexuelle Exklusivität. Bisexuelle können auch ihre Lust am andern gemeinsam ausleben, mit einem oder mehreren »Dritten« oder anderen Paaren Sexfreundschaften eingehen, oder gar »Nebenbeziehungen«, ohne daß die Hauptbeziehung darunter leidet. Die Hauptbeziehung kann eine heterosexuelle, eine schwule, oder eine lesbische Beziehung sein - das ist nicht wichtig. Allenfalls mit einem sexuell sehr offenen, ebenfalls polygamen Heterosexuellen (egal ob Mann oder Frau) kann ein Bisexueller glücklich zusammenleben.


   User-Bewertung: /
Wenn Dir diese Ratschläge auf den Keks gehen dann ignoriere sie einfach.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »bisexuell«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »bisexuell« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0006, 0.0005) sek. –– 577556236