>Info zum Stichwort klingeln | >diskutieren | >Permalink 
Hannes schrieb am 20.8. 2005 um 16:21:48 Uhr über

klingeln

Wenn es klingelt, hat das zeitgleich meist etwas mit aufstehen zu tun.
Mein Wecker klingelt - ich werde aus dem Schlaf gerissen und muß aufstehen.
Mein Telefon klingelt - ich werde aus meinen Gedanken gerissen und muß aufstehen (sofern das Telefon nicht in direkt erreichbarer Nähe steht).
Es klingelt an der Tür - ich muß aufstehen um sie zu öffnen.
Klingeln = Auferstehung?
Wird nicht auch in der Kirche geklingelt, z.B. mit dem Klingelbeutel oder bei der Hostienwandlung bei den Katholiken?



   User-Bewertung: /
Assoziationen, die nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen, sind langweilig.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »klingeln«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »klingeln« | Hilfe | Startseite 
0.0010 (0.0004, 0.0002) sek. –– 459382859