>Info zum Stichwort Kopfläuse | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 4.7. 2008 um 15:26:56 Uhr über

Kopfläuse

Meist reicht es aus, wenn man die befallenen Personen in einen luftdicht verschlossenen Plastiksack gibt und einige Tage bei starker Sonneneinstrahlung auf der Veranda des Anwesens belässt.


   User-Bewertung: +1
Was kann man tun, wenn »Kopfläuse« gerade nicht da ist? Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Kopfläuse«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Kopfläuse« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0009, 0.0001) sek. –– 705210309