>Info zum Stichwort Monsterbacke | >diskutieren | >Permalink 
Ugullugu schrieb am 20.10. 2002 um 16:31:33 Uhr über

Monsterbacke

Monsterbacke von Ehrmann ist ein Fruchtpudding für Kinder, so ähnlich wie Fruchtzwerge. Früher wurde für Monsterbacke mal Fernsehwerbung gemacht, das fing an mit einer Gruppe von Kindern, die völlig hysterisch »Monsterbacke ist famosschrien. Sowohl die Monsterbackenverpackung - Sixpack - als auch die eigentliche Monsterbacke sind knallbunt, was ich früher toll fand. Ganz vorzüglich ist der Monsterbackengeschmack, vor allem der der lila Backe. Waldfrucht war das. Ob's das wohl noch gibt? Eigentlich hätte ich jetzt Lust auf ein Monsterbackengelage. Wenn man grad was geraucht hat, kann man von der Pampe bestimmt üble Monsterbackenfreßflashs bekommen. Die einzelnen Becher waren aber auch wirklich winzig, da käme ich mit dem Deckelaufreißen gar nicht hinterher. Einige Leute behaupten, daß es pervers sei, Joghurt mit Metalllöffeln (?) zu essen. Verstehe ich gar nicht, ich esse ja nicht den Löffel. Diese Fruchtzwerge kann man angeblich durch Löffelreinstecken und Tiefkühlen in leckeres Fruchtzwergeeis verwandeln. Ob das mit Monsterbacke auch geht? Monsterbackeneis. Sieht aus wie Nackedeis. Ich verspüre den seltsamen Drang, mich meiner Kleidung zu entledigen, das Fenster aufzureißen und völlig hysterisch »Monsterbacke ist famoszu kreischen.


   User-Bewertung: +6
Assoziationen, die nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen, sind langweilig.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Monsterbacke«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Monsterbacke« | Hilfe | Startseite 
0.0028 (0.0012, 0.0007) sek. –– 708857369