>Info zum Stichwort Schicksal | >diskutieren | >Permalink 
pumara schrieb am 5.11. 2000 um 20:11:54 Uhr über

Schicksal

Eigentlich glaube ich nicht an das Schicksal, aber wenn man das mal von einer enderen Perspektive sieht: das, was passiert ist, kann man nicht mehr rückgängig machen - es entsteht also etwas bestimmtes, allerdings nur in der Vergangenheit. Wenn man aber Morgen aus der Sicht von Übermorgen betrachtet, so ist Morgen auch schon bestimmt, wir wissen nur nicht, was das ist.

Das Schicksal existiert also, man muß nur lernen, es zu lesen.


   User-Bewertung: -1
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber eine atomische Texteinheit zum Thema »Schicksal«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Schicksal«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Schicksal« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0006, 0.0002) sek. –– 694411338