>Info zum Stichwort Spazierstock | >diskutieren | >Permalink 
Sherlock schrieb am 27.9. 2012 um 15:10:24 Uhr über

Spazierstock

Heute sieht man sie ja eher selten, aber im 19 Jahrhundert trugen die Männer, die den höheren Schichten der Gesellschaft angehörten immer einen Spazierstock bei sich.
Diese Stöcke gab es in vielen verschieden Arten, sehr beliebt waren diese, die oben gebogen waren, da sie gut in der Hand lagen und sie sich beim gehen gut durch die Hand gleiten. Viele Spazierstöcke waren aus einem rötlichen Holz gefertigt, seltener waren welche aus Ebenholz.
Etwas teurere hatten oben eine Knauf aus Metall, oft war dieser vergoldet. Selten gab es auch welche, deren Knauf beispielsweise der Kopf eines Tieres war.

Heute trägt eigentlich niemand mehr Spazierstöcke mit sich herum, vermutlich sind sie irgendwann zu unpraktisch geworden.


   User-Bewertung: -1
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber einen eigenständigen Text zum Thema »Spazierstock«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Spazierstock«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Spazierstock« | Hilfe | Startseite 
0.0050 (0.0025, 0.0011) sek. –– 829582117