>Info zum Stichwort ausklopfen | >diskutieren | >Permalink 
Spanking-Geschichte schrieb am 3.12. 2011 um 22:11:01 Uhr über

ausklopfen

Ich bin als Kind mit vielen Segnungen aufgewachsen, und ich finde, man muss davon auch was zurückgeben.

Ein Mädchen sprach sie an: »Von wem hast du die Schulkleidung?« »Von meinem Bruder, der braucht sie nicht mehr. Ausserdem mag ich nicht den Rock anziehen, den mir meine Mama heute morgen auf den Tisch gelegt hat, bevor sie auf Arbeit ging« »Hast du denn geschlafen bei der Einschulung? Wir dürfen nur in Rock und Bluse kommen.« »Aber in der Hose ist es doch so bequem für michDas Mädchen schaute auf die Eingangstür bzw. Tor. «Sieh mal: Mädchen im Rock grün markiert daneben Mädchen in Hose rot durchkreuzt"

Gestern noch ist meine Reitpeitsche geschmolzen.

»NanuDer alte Sack schlich sich von dannen. Denn er war ein Kinderficker. Die ganze Stadt wusste es jetzt. Die Straßenbahn fuhr mit Gebimmel über seinen dicken Zeigefinger. Es tat sehr aua. Der Pfarrer beugte sich über die Messdienerin. »Alle wissen es, doch mir kann nichts passieren. Ich habe GottesgnadentumDer Hintern einer Oma ist wie ein Gemälde von Chagall. Rote Streifen und blaue Streifen.

Geht es euch auch so?

»Diese Ratten sind schon eine Plage. Besonders Ratti, die sprechende Kanalratte. Man sollte ihr den Arsch versohlenMerke: Ratten und Filzläuse sagen immer die Wahrheit.



   User-Bewertung: /
Trage etwas zum Wissen der gesamten Menschheit bei, indem Du alles was Du über »ausklopfen« weisst in das Eingabefeld schreibst. Ganze Sätze sind besonders gefragt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »ausklopfen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »ausklopfen« | Hilfe | Startseite 
0.0024 (0.0009, 0.0009) sek. –– 759491182