>Info zum Stichwort sinnlich | >diskutieren | >Permalink 
SEDVX schrieb am 20.8. 2000 um 20:01:02 Uhr über

sinnlich

Sinnlichleit, Sensibilität, Sentimentalität - die einen sind mehr derb, die andern empfindlich, und jeder ist anders geartet bis auf die Sentimentalen, die nur konformes zulassen. Sinnlichkeit und Sensibilität sind angeboren. Sinnlich ist die Vorliebe für Gummibärchen einer ganz bestimmten seltenen Farbe. Sensibel ist es, wenn man eine bestimmte Art von Gelächter nicht erträgt. Sentimental ist es, wenn man Händchen hält.


   User-Bewertung: +3
Juppheidi-Juppheida!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »sinnlich«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »sinnlich« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0007, 0.0002) sek. –– 691137268