>Info zum Stichwort wortrecht | >diskutieren | >Permalink 
prolingo schrieb am 9.6. 2006 um 21:55:33 Uhr über

wortrecht

Die Freiheit des Sprache ist die Bildung neuer Worte.
Manche Worte sind schon durch copyright geschützt
Du darfst sie noch sprechen weil da kein Kläger ist.
Schreiben ist schon schwieriger.
FIFA-Verbrecher z.b.
Allianz Arena asozial
würde im entsprechenden Kontext
Rechtsmittel herausfordern.
Kann ein Blaster da noch schützen ?


   User-Bewertung: +2
Nicht vergessen: Wenn Deine Texte von anderen als schlecht bewertet werden, erhälst Du in Zukunft weniger Bewertungspunkte. Daher unser Tipp: möglichst gut verständliche Texte schreiben!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »wortrecht«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »wortrecht« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0009, 0.0003) sek. –– 703412151