>Info zum Stichwort Staaten | >diskutieren | >Permalink 
Blemmner schrieb am 17.5. 2008 um 21:34:59 Uhr über

Staaten

Zuerst hat man einen anderen abgemurktst, wenn man was von ihm wollte.
Im zweiten Schritt hat man den anderen nicht abgemurkst, sondern wiederholt beraubt.
Zwischendurch hat man ihn versklavt.
Danach hat man ihn zahlen lassen, damit man ihn nicht ausraubt und versklavt.
Dann ließ man ihn im System mitmachen.
Fazit: Unser Staatswesen ist nichts anderes als eine Mafiaorganisation. Wir zahlen Steuern, damit uns die Polizeischergen und Gerichtsvollzieher nicht per Zwang ausrauben, das ist Schutzgelderpressung. Ähnlich wie ein Schutzgelderpresser verspricht uns der Staat Schutz vor anderen Räubern - gegen die er uns dann selber kämpfen lässt. Ähnlich wie bei der Mafia bietet ein Staat auch die Möglichkeit Karriere in ihm zu machen.


   User-Bewertung: /
Ganze Sätze machen das Assoziieren und Blasten interessanter!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Staaten«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Staaten« | Hilfe | Startseite 
0.0015 (0.0008, 0.0003) sek. –– 613140181