>Info zum Stichwort hinter | >diskutieren | >Permalink 
Tanna schrieb am 31.7. 2000 um 14:45:55 Uhr über

hinter

Hinter jedem Wort, das wir verwenden, steht ein Konzept, das wir uns davon gemacht haben. Ein Kind, das sprechen lernt, muß die ersten Konzepte allein zustande bringen - das ist das Spannende am sprechenlernen. Später kann man dann fragen: was ist das? - und bekommt ein vorgeformtes Konzept serviert. Das muß man nur noch schlucken, und dann kan man noch ein bißchen dran herumbasteln. Manchmal reicht es auch, ein paar Konzepte zu vernetzen. Und man kann immer wieder versuchen, mal alles, was man zu einer Sache schon zu wissen glaubt, einfach zu vergessen und sie neu zu entdecken. Aber so richtig spannend wird es nie mehr.


   User-Bewertung: +2
Trage etwas zum Wissen der gesamten Menschheit bei, indem Du alles was Du über »hinter« weisst in das Eingabefeld schreibst. Ganze Sätze sind besonders gefragt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »hinter«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »hinter« | Hilfe | Startseite 
0.0013 (0.0005, 0.0003) sek. –– 598527665